Sollten in diesem Blogbeitrag irgendwelche Marken genannt oder erkennbar sein, so handelt es sich um Werbung, egal ob dafür eine Gegenleistung erfolgt oder nicht.


10 Juli 2020

Werbung weil Markennennung

LAOWA Referenzfotograf

Es freut mich sehr, bekannt geben zu dürfen, dass ich nun offiziell zum LAOWA Referenzfotografen ernannt wurde!!

 

Die spezielle Objektivpalette und die optischen Eigenschaften der LAOWA-Objektive haben mich vollständig überzeugt und helfen mir, meine fotografischen Ideen kreativ und zielgerichtet umzusetzen.

Mit meiner Zusammenarbeit mit LAOWA kann ich  hoffentlich viele Fotobegeisterte inspirieren, optimale Fotoergebnisse zu erreichen.

Wichtig ist für mich auch, dass ich meine Ideen für Produktinnovationen mit einbringen kann, um die weitere Entwicklung positiv zu beeinflussen.


21 Juni 2020

Werbung weil Markennennung

Produktvideo für das Laowa 100mm f/2,8 2:1 Ultra Macro APO

Im Auftrag von B.I.G. mbH und Laowa Deutschland haben wir ein Produktvideo zum  Laowa 100mm Ultra Macro erstellt, das nun offiziell zur Vorstellung des Objektives verwendet wird. Mit diesem Objektiv habe ich heuer im Frühling alle meine Makromotive umgesetzt. Mit einem Abbildungsmaßstab von 2:1 und den hervorragenden optischen Eigenschaften hat mich das Objektiv absolut überzeugt!

Aber seht selbst...


02 Juni 2020

Werbung weil Markennennung

Praxistest Canon EOS 90D – 32 Megapixel im APS-C-Format

Mit der EOS 90D hat Canon ein hochinteressantes Hybrid-Modell geschaffen. So stehen mit über 32 Megapixeln, einem erstklassigen Prismensucher, der schnellen Serienbildgeschwindigkeit und einem 45-Punkt-Autofokus viele Vorteile einer digitalen Spiegelreflexkamera zur Verfügung.

Zugleich lässt sich die EOS 90D auch mit den Eigenschaften einer spiegellosen Systemkamera nutzen:

Ein dreh- und schwenkbares Touchdisplay mit Live-View-Modus und cleverem Bedienkomfort sowie ein leistungsfähiger, fast flächendeckender Dual-Pixel-Autofokus. Mit der bewährten Ergonomie der Canon-Bodies und einer übersichtlichen Menügestaltung hat der Fotograf eine leistungsfähige Kamera in der Hand.

Mehr lesen...


23 Mai 2020

Erfolge beim internationalen Photowettbewerb                               "Magical Nature - The Nature Photography of the Year 2019"

Gleich zwei Fotos von mir wurden beim internationalen Wettbewerb "Magical Nature - The Nature Photography of the Year 2019" ausgezeichnet!

 

In der Kategorie "Landscapes" wurde das Foto "Morning Star" aus dem Karwendel als Highlight nominiert, worüber ich mich riesig freue!

 

In der Kategorie "Other Animals" ist mit "Colours in the Morning" eine Makroaufnahme eines Gelblings ebenso unter den Gewinnerfotos!

Ganz herzlich gratuliere ich auch allen anderen Gewinnern zu ihrem Erfolg und den schönen Bildergebnissen!

 

 

 

 


06 Mai 2020

Werbung weil Markennennung

Artikel "Fotografieren mit Speziallinsen - Makrofotografie mit dem Sigma 150mm f/2,8 APO MACRO DG HSM"  in Naturblick 2/2020

Mit dem Erfahrungsbericht zum Sigma 150mm Makroobjektiv in der aktuellen Naturblick-Ausgabe 2/2020 gibt es momentan gleich drei Artikel von photo-outdoor.de im Zeitschriften-Handel zu lesen.

Damit ist mein fünftes "Triple" perfekt!!

Und der Artikel für die nächste Ausgabe des Naturblick-Magazins steht auch schon: Ihr dürft gespannt sein :)

 


04 Mai 2020

Werbung weil Markennennung

Artikel "Kap Kamenjak - Naturpark an rauer Küste "in NaturFoto 5/2020

In der aktuellen Ausgabe der NaturFoto ist wieder ein Artikel von uns enthalten. Wir berichten über unsere Entdeckungen an der Südspitze Istriens. Die Naturschönheiten am Kap Kamenjak sind unvergleichlich und haben uns sofort in Ihren Bann gezogen.

Und natürlich gibt es noch viele weitere interessante Artikel in dieser Ausgabe, reinlesen lohnt sich!! ;)

 


26 März 2020

Werbung weil Markennennung

Artikel "Vögel der Oberpfälzer Seenlandschaft" in Vögel 2/2020

In der aktuellen Ausgabe des Magazins "Vögel" ist jetzt ein Bericht von mir über die Vögel der Oberpfälzer Seenlandschaft zu lesen.

 

Auf acht Seiten stelle ich dort mit ein paar meiner besten Fotos diese besondere Gegend meine Heimatregion vor.

Noch viele weitere interessante Artikel finden sich in der Ausgabe, die ihr im Handel oder direkt beim Verlag erhalten könnt.


22 Feb 2020

Winter-Workshop im Bayerischen Wald

Letztes Wochenende war mein Winter-Workshop im Bayerischen Wald und ich möchte ein paar Eindrücke hiervon zeigen.

Eigentlich ging es schon einen Tag vorher los, da ich mit einem der Teilnehmer zu einem Individualtraining verabredet war. Der Schwerpunkt  sollte auf dem Gebiet der Landschaftsfotografie liegen, also sind wir in der Frühe nach einem kurzen Kennenlernen gleich zu unserem Zielgebiet gefahren. Die Bedingungen waren optimal, es war herrlicher Raureif an den Bäumen und die  Sonne war durch leichten Nebel etwas verschleiert. Wir waren eine ganzen Tag buchstäblich im "WinterWonderland" unterwegs und haben viele schöne Motive umsetzen können. Auch wenn es durch den tiefen Schnee nicht immer ganz einfach war, den optimalen Standpunkt zu erreichen, hat es unheimlich Spaß gemacht auf Motivsuche zu gehen und den richtigen Bildausschnitt zu wählen. Mehr lesen...


31 Jan 2020

Werbung weil Markennennung

Artikel "Fotografieren mit Speziallinsen - Extreme Bildwinkel mit dem Canon 8-15mm f/4L Fisheye USM"  in Naturblick 1/2020

In der aktuellen Ausgabe 1/2020 des Fotomagazins "Naturblick" geht es in meiner Serie "Fotografieren mit Speziallinsen" jetzt um das 8-15mm Fisheye von Canon. Meine Einschätzung zu dieser Linse und welche Motive man damit umsetzen kann, könnt ihr in dieser Ausgabe lesen.


31 Jan 2020

Werbung weil Markennennung

Artikel "Invasion der Eintagsfliegen"  in Naturblick 1/2020

Gleich zwei Artikel gibt es diesmal  in der aktuellen Naturblick von mir zu lesen. Hier berichte ich über das Phänomen des Massenauftretens der Eintagsfliegen. 

Kleiner Tipp, wenn Ihr das Nachmachen wollt: Immer schön den Mund zumachen beim Fotografieren ;)


19 Jan 2020

Frostige Schönheiten

Auch wenn der Winter 2020 bisher auf sich warten lässt und kaum Schnee gefallen ist, so waren doch einige Tage mit wunderschönem Raureif dabei. 

So oft ich Zeit hatte, war ich dann draußen unterwegs, um mich von den frostigen Schönheiten in ihren Bann ziehen zu lassen und die vergänglichen Motive festzuhalten.

Immer wieder fasziniert mich die Welt der kleinen Dinge. Auf kleinsten Raum kann man herrliche Kunstwerke entdecken.

Meist habe ich erst nach der Fotosession gemerkt, wie kalt meine Hände waren...

Vielleicht kommt ja der Winter doch noch und schenkt uns mehr von seiner kalten Pracht.